Allgemeine Informationen zur SG Enkheim

 

Auf diesem Teil unserer Webseite finden Sie allgemeine Informationen und abteilungsübergreifende Berichte aus unserem Verein.

 

Dokumente rund um die SG Enkheim:


Neue allgemeine Meldungen:

Corona Richtlinien ab Aug. 2021

Corona - Richtlinien SG Enkheim - in Innenräumen
• Ab 20. August 2021 gelten die 3G-Regeln.
• Ab einem Inzidenzwert von 35 ist der Einlass in Innenräumen nur mit Nachweis einer  vollständigen Impfung (Corona-Warn-App, CovPass-App oder Luca-App, alternativ durch ein gedrucktes Impfzertifikat oder dem Impfpass selbst), eines Genesungsnachweises oder eines max. 48 Stunden alten negativen PCR-Tests oder eines 24 Stunden alten Antigen-Schnelltests möglich.
• Kinder unter 6 Jahren sind von der Testpflicht befreit. Schülerinnen und Schüler können als Nachweis das von der Schule angelegte Testheft als Nachweis vorlegen.
• Die Übungsleiter:innen überwachen die Negativnachweise.
• Die geführten Teilnehmerlisten werden entsprechend der Datenschutzverordnung aufbewahrt. Je Übungsgruppe und Termin genau 1 Monat ab Beginn der jeweiligen Übungsstunden.
• Die Teilnehmer:innen betreten die Innenbereich der Sportstätten möglichst ohne Kontakt. Ein geeigneter medizinischer Mund- und Nasenschutz ist beim Hinein- und Herausgehen aus dem Gebäude zu tragen. Beim Sporttreiben ist das Tragen eines MNS nicht notwendig.
• Die Abstandsregel muss zwingend eingehalten werden. Eine Gedrängesituation ist zu vermeiden.
• Handdesinfektionsspender stehen zur Verfügung. Alle TN und ÜL nutzen diese VOR dem Betreten der Innenbereiche.
• Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen sollten bei gemeinsam genutzten Sportgeräten eingehalten werden.
• Das Vereinstraining findet unter den verbandsspezifischen Hygiene- und Verhaltensregeln sowie weiteren sportartspezifischen Regelungen statt. Die verantwortlichen Übungsleiter:innen überwachen und überprüfen die Umsetzung.
• Es erfolgen keine Ausgaben von Speisen und Getränken vom Verein.
• Alle Teilnehmer:innen müssen das individuelle Risiko sowie den Gesundheitszustand vor jeder Übungsstunde einschätzen. Verzicht auf Teilnahme bei erhöhtem Risiko, zwingender Verzicht bei akuten Symptomen!

Sport ist im Verein am schönsten!

Das zu zeigen hat sich die Sportgemeinschaft Enkheim vorgenommen. Viele Monate war Vereinssport gar nicht oder nur sehr eingeschränkt möglich – in Kleinstgruppen draußen oder seit kurzem unter strengen Auflagen auch wieder in größeren Gruppen in Sporthallen. Damit der Übungsbetrieb so weit wie möglich auch unter Pandemiebedingungen weitergehen konnte, hat der Verein sein Programm angepasst. Viele Angebote wurden online gestellt und die Mitglieder konnten so unter fachkundiger Anleitung per Videokonferenz oder Videos auf Youtube auch zu Hause Sport treiben. Für Mitglieder jeden Alters hatte die SG Enkheim etwas Passendes anzubieten. Engagierte und kompetente Übungsleiter stehen nun auch im Präsenztraining wieder bereit, die jeweiligen Sportarten anzuleiten.

Um dies anschaulich zu machen, lädt der Verein zu einer Mitmachveranstaltung am Sonntag, den 11. Juli 2021 von 11 bis 14 Uhr ins Riedstadion in Bergen-Enkheim ein. Fitness-Gymnastik, Yoga, Boot-Camp, Nordic Walking und weitere Sportarten aus dem Gesundheits- und Breitensport-Angebot stehen auf dem Programm.

Im Riedstadion wird es vier verschiedene Mitmach-Stationen geben. Jede*r Teilnehmer*in kann bis zu drei Angebote an diesem Tag wahrnehmen. Der Beginn eines neuen Durchgangs soll jeweils zur vollen Stunde erfolgen. Teilnehmen können Mitglieder und Nichtmitglieder der SG Enkheim. Zielgruppe sind alle junge und junggebliebene Sportinteressierte von 16 bis 88 Jahren. Eine Kinderbetreuung ist vorgesehen.

Auch eine kleine Wanderung im nahe gelegenen Wald am Enkheimer Ried ist geplant. Dabei sind Erläuterungen zum Wahrnehmen von Geräuschen, Gerüchen, Strukturen sowie zur Entspannung in ruhiger Natur vorgesehen. Die Wanderung wird im Anschluss an die Mitmach-Angebote um 14 Uhr beginnen.

Die Teilnahme an diesem „Schnupper- und Mitmach-Tag“ ist kostenlos. Alle Angebote finden unter der Voraussetzung statt, dass die aktuellen Coronaregeln einzuhalten sind. Sollte es regnen, werden die Mitmachangebote in die Riedsporthalle in Enkheim verlegt. Wer mitmachen möchte, sollte am besten bequeme Kleidung und in der Halle Sportschuhe tragen.

Restart unseres Sportangebots

Die Anzeichen verdichten sich, dass wir ab nächster Woche wieder in unseren Trainingsbetrieb einsteigen können. Frankfurt wird mit hoher Wahrscheinlichkeit am Sonntag Stufe 1 verlassen und in Stufe 2 wechseln. Damit sind alle Sportangebote unseres Vereins wieder möglich, teilweise noch mit Einschränkungen der Personenzahl. Dies betrifft Angebote für Teilnehmer die älter als 15 Jahre sind. Hier bleibt die Personenzahl auf 10 plus geimpfte und genesene begrenzt. Deswegen wird in diesen Gruppen mit Anmeldung gearbeitet. Über die genauen Verfahren der einzelnen Trainingsangebote informiert Sie Ihr Trainer.
Von der Begrenzung der Personenzahl ausgenommen sind Mannschaftssportarten. Das heißt, dass unsere Basketballer wieder voll durchstarten können.

Wo immer es räumlich möglich ist und das Wetter mitspielt versuchen unsere Trainer das Training ins Freie zu verlegen um, die Gefahr der Ansteckung noch weiter zu reduzieren.
Eine Übersicht der Trainingsgruppen mit Zeit und Ort folgt.

Die SG Enkheim freut sich auf viele Bewegungsfreudige in den nächsten Wochen.

Frankfurter Lauf ausgebucht!

Wir sind überwältigt von der Resonanz auf unseren 32. Frankfurter Lauf und freuen uns auf 720 Start am 12./13.6. im Riedstadion Enkheim. Für alle die zu spät sind lohnt sich immer mal wieder ein Blick ins Anmeldeportal. Sollten Starter absagen gibt es noch einzelne freie Plätze. Bitte seht von Anfragen per Mail oder Telefon ab. Es ist uns nicht erlaubt mehr Starter zuzulassen. Auch wenn wir gerne allen nach so langer Zeit wieder die Möglichkeit eines realen Laufs mit Startnummer auf der Brust ermöglicht hätten. Und noch eine Bitte an alle Starter. Bitte holt eure Startnummer in der Woche vor dem Lauf bei Intersport im Hessen-Center Bergen-Enkheim ab.

Innerhalb von 24h fast 200 Meldungen

Keine 24 Stunden nach Öffnung des Anmeldeportals sind bereits 200 Startplätze vergeben. Insgesamt stehen momentan 720 Startplätze zur Verfügung. Also, meldet euch schnell an und seid dabei!