Leichtathletik in der SG Enkheim

Gleich zwei Athleten der SG Enkheim schafften die schwere Qualifikation des Hessischen Leichtathletikverbandes für die Hessischen Meisterschaften der Schüler im Blockwettkampf. Yannis Gebhardt qualifizierte sich für den Blockwettkampf Sprint/Sprung ( 80m Hürden, 100m Sprint, Weit- und Hochsprung und Speerwurf). Seine Qualipunktzahl von 2136 Punkte konnte er dank Bestleistungen in allen Disziplinen um 55 Punkte steigern. Dies bedeutete einen guten 19. Platz.

  • 2
  • 1
  • 4

Neben Yannis startete Lisa Merget in dem Blockwettkampf Lauf ( 80m Hürden, 100m Sprint, Weitsprung, Ballwurf und 2000m). Nach den ersten vier Disziplinen, mit persönlicher Bestleistung im Ballwurf, lag Lisa auf Platz neun mit über 50 Punkten Rückstand auf Platz acht, der zur Teilnahme an der Siegerehrung berechtigt. Dies bedeutete Lisa musste ca. 30 Sekunden schneller als die vor ihr liegende Starterin laufen um doch noch auf den achten Platz zu kommen. Dank eines couragierten Laufes, in dem Lisa selbst vier Runden lang das Tempo machen musste und sich in der letzten Runde auch noch eines Angriffes erwehren musste gelang es ihr nicht nur diesen Lauf in sehr guten 7:16min zu gewinnen, sondern in der Endabrechnung auch noch den 8. Platz zu erreichen. Herzlichen Glückwunsch beiden Startern.