Trampolin

  • Auch in diesem Jahr nahmen die Trampolinturner der SG Enkheim sowie viertausend weitere Sportbegeisterte am Hessischen Landesturnfest teil. Dieses fand vom 19.-23. Juni unter dem Motto „BE HP PY“ statt, welches für Bensheim, Heppenheim und happy steht. Bensheim und Heppenheim waren daher in diesen Tagen für die Enkheimer sowohl Unterkunftsort, als auch Schauplatz vieler Mitmachangebote und ihrer Wettkämpfe. Unter einer Vielzahl von Angeboten wählte die Gruppe den Vierkampf mit Variationen aus Minitramp, Trampolin, Trampolin-2-Sprung, Doppelmini, Weitsprung und Sprint.

    • 01

  • Kurz vor Weihnachten hatte der Nikolaus für die Trampolin-Abteilung der SG Enkheim in diesem Jahr ein besonderes Geschenk im Geschenke-Sack, denn die Abteilung wurde mit einem neuen Wettkampfgerät beschert.

    • 1

  • Auch in diesem Jahr möchte die Trampolinnabteilung der SG Enkheim wieder für eine Neuheit sorgen. Daher traten wir in diesem Jahr erstmalig zu den Hessischen Nachwuchsmeisterschaften an. Diese sind die kleine Schwester der Hessischen Meisterschaften, bei welchen zuvor schon Annalena Dunkel und Amy Stephan erste Erfahrungen sammeln konnten.

    Daher war es umso erfreulicher nun auch für diesen „Wettkampf der Kleineren“ auch zwei Wettstreiterinnen anmelden zu können. Daher trafen sich Lisa Perdok und Marla George in den frühen Morgenstunden des 5.11.2017 mit ihren Trainern um den Weg nach Rodgau-Weiskirchen anzutreten.

    • 2
    • 3
    • 1

  • (OK) „Auch im nächsten Jahr werden wir bei den Gaumeisterschaften wieder für die SG Enkheim starten und bis dahin wird weiterhin fleißig an den Übungen trainiert, sodass nächstes Jahr sogar noch bessere Platzierungen dabei rausspringen!“, so die Turnerinnen der SG Enkheim nach ihrem allerersten Trampolinwettkampf.

    • 1

  • Auch in diesem Jahr konnte die Trampolinabteilung der SG Enkheim wieder eine Neuheit von der Agenda streichen. Grundsätzlich steht es so, dass das größte Problem des Trampolinspringens die wenige Zeit am Gerät selbst darstellt. Durch seine Eigenart als Einzelsportart kann leider immer nur ein Aktiver das Gerät nutzen, während die anderen warten müssen. Sichtlich schnell ist daher jede Trainingseinheit für die Turnerinnen vorüber, sodass erst im nächsten Training wieder am versuchten Element weiter geübt werden kann. Um diesem Problem zu begegnen, mietete die Trampolinabteilung der SG Enkheim für ein ganzes Wochenende die Halle im Turnzentrum Alsfeld, ausgestattet mit zwei großen Trampolinen und als neue Erfahrung für alle Trampolinakrobaten ein Doppelminitrampolin.

    • 2
    • 1
  • Kurz vor Ostern stand es für die Trampolin-Abteilung der SG Enkheim wieder vor der Tür: Das Packen der Wettkampftasche, um die Gaumeisterschaften im Trampolinturnen auszutragen. Ausrichter war in diesem Jahr der TSV Sachsenhausen 1857. Glücklicherweise durften hier erstmalig elf Athleten für die SG Enkheim starten.

    • 1

  • Auch in diesem Jahr war es wieder soweit: Die jährlichen Frankfurter Gaumeisterschaften im Trampolinturnen sollten auch dieses Jahr nicht ohne die SG Enkheim stattfinden. So machten sich am 21.05.2017 daher die neun Wettstreiterinnen der SG Enkheim bereits in den frühen Morgenstunden auf nach Goldstein um in der Carl-von-Weinberg-Schule die Meisterschaften zu turnen.

    Dabei war die SG insbesondere in der Jahrgangsstufe der Minis weiblich (Jahrgang 2006 und jünger) mit gleich fünf Turnerinnen stark vertreten. Erfolgreichste Turnerin war hier Marla George, die sich bei ihrem ersten Wettkampf gleich einen Platz im Finale ergatterte und sich letztendlich Platz 6 sicherte. Verfolgt wurde sie dabei von der Teamkollegin Amina El-Jari, die den Wettkampf als Siebte beendete. Ebenfalls in der Wettkampfgruppe der Minis weiblich starteten Eleni Rieck (12.), Lisa Perdok (13.) und die jüngste Teilnehmerin Sarah Grünschloß (14.).

    • img_4108
  • In diesem Jahr war es endlich soweit, die SG Enkheim war am 17.04.2016 zum ersten Mal Gastgeber der  jährlich stattfindenden Trampolin-Gaumeisterschaften in Frankfurt. Dabei durften wir die TSG Vorwärts, die SG Nied, den TV Sachsenhausen und die Frankfurt Flyers bei uns in Enkheim begrüßen. Die erforderlichen Geräte wurden bereits am Samstag als Leihgabe aus der Landesturnschule in Frankfurt nach Enkheim gebracht, sodass der Wettkampf am Sonntag rechtzeitig nach der offiziellen Begrüßung durch die Trampolin-Fachwartin, Christine Marks, und den ersten Vorsitzenden der SG Enkheim, Jürgen Geisel, beginnen konnte.

    • 5
    • 7
    • 4
  • Auch in diesem Jahr ist die Trampolinabteilung der SG Enkheim für ein Trainingswochenende vom 08. bis 10.11.19 ins Turnzentrum nach Alsfeld gefahren. Nachdem am Anreisetag zunächst die Geräte gemeinsam aufgebaut werden mussten, konnte sich die Abteilung beim Freien Springen am Abend auf den Geräten einmal richtig austoben.

    • img_1

  • Am Wochenende vom 19. bis zum 21.10.2018 ging es für die Trampolinabteilungder SG Enkheim nach Alsfeld.

    • 4
    • 1
    • 3

    • landesturnfest_3
    • landesturnfest_2
    • lanndesturnfest_1

    Beim diesjährigen 15. Landesturnfest in Gießen war erstmalig auch die Trampolinabteilung der SG Enkheim vertreten. Dazu fuhren Theresa Stübbe, Emely und Alina Absolon, Amy Stephan und Annalena Dunkel mit ihren Trainern Philipp Scholl und Katharina Hanke am Mittwoch mit dem Zug nach Gießen um 5 Tage voller Sport, Spaß und Wettkampf zu erleben.

    • 2016

    In diesem Jahr fanden erstmals im Rahmen der jährlichen Jugendturnmeisterschaften am 06.03.2016 zusätzlich die Jugendturnmeisterschaften im Trampolinturnen statt. Leider war der Wettkampf von der Grippewelle überschattet, sodass von ursprünglich 12 angemeldeten Starterinnen lediglich sieben Wettstreiterinnen an den Start gehen konnten.

    • gaumeisterschaften_2015_1
    • gaumeisterschaften_2015

    „Für nächstes Jahr werden wir intensiver trainieren, sodass wir bessere Plätze erreichen können.“ Dieses Versprechen aus dem letzten Jahr haben die Trampolinspringerinnen der SG Enkheim in diesem Jahr eingehalten, als sie zum zweiten Mal bei den Gaumeisterschaften im Trampolinturnen an den Start gingen. Hierbei mussten sich unsere sieben Wettkämpferinnen am 10. Mai 2015 gegen Springer des TSV Sachsenhausen, der Frankfurt Flyers, der SG Rodheim und des Ausrichters der SG Frankfurt Nied durchsetzen.

  • Der Tradition gemäß nahm die Trampolin-Abteilung der SG Enkheim auch in diesem Jahr wieder an den Frankfurter Gaumeisterschaften teil. Gastgebender Verein war dieses Jahr die SG Nied. Motiviert machten sich daher am Morgen des 25.2.2018 sieben Wettkämpferinnen auf den Weg Richtung Stadt, um dort die Meisterschaften auszutragen.

    Dabei gelang es der SG Enkheim gleich dreimal einen Platz im Finale zu erhaschen. Besonders herausragend war dabei Annalena Dunkel in der offenen Klasse, die das Finale in ihrer Altersklasse anführte. Leider zogen im Finale, das bei den Gaumeisterschaften immer bei Null beginnt, dann doch noch einmal Sachsenhausen und Nied vorbei. Dennoch konnte sich Annalena mit einem bronzenen Pokal einen Platz auf dem Treppchen erkämpfen.

    • 4
    • 5
    • 3
  • Seit dem hessischen Turnfest in 2015 lang ersehnt, war es dieses Jahr nun endlich soweit: für die sechs Mädels der Trampolin-Gruppe der SG-Enkheim sollte es endlich nach Berlin gehen. Nachdem die Anfahrt, begleitet durch den nicht ganz pünktlichen Service der Deutschen Bahn, doch noch zum Ziel führen sollte, hieß es für sieben volle Tage Sport, Spaß und Spiel in Berlin zu erleben. Mit dazu gehörten für die Turnerinnen der Trampolin-Abteilung selbstverständlich die Wahlwettkämpfe, Hierbei entschieden sich die meisten für eine Kombi aus Trampolinturnen, Mini-Tramp, Rope Skipping oder Bodenturnen. Am ersten Abend wartete dann bereits das erste Highlight für die Highlight für die Aktiven: die TuJu Party auf dem Messe-Sommergelände. Hier hatten die Frankfurter Würstchen die Möglichkeit, Sportler aus der ganzen Republik kennenzulernen, mit ihnen zu feiern und an der typischen Turnfest-Atmosphäre teilzuhaben. Der zweite Top0 Act folgte dann auch gleich am nächsten Tag. Bei den Finals der Deutschen Meisterschaften im Trampolinturnen konnten die Mädels die irgendwann angestrebten Sprünge in ungeahnten Höhen und mit beeindruckender Perfektion bestaunen. Der Mut der Top-Turner, die schwierigsten Sprünge zu zeigen, steigerte die spannung dabei nur noch mehr.

    • 01
    • 04
    • 05