Leichtathletik in der SG Enkheim

Als Abteilung für Wettkampf- und Breitensport haben wir viel zu bieten.

 


Aktuelle Meldungen:

Lena Amend läuft knapp am Treppchen vorbei

Drei Athleten starten bei den „Hessischen“

Mit den Hessischen Meisterschaften der Altersklassen U18 und U20 ist der HLV in seine „late season“ gestartet. Für die SG Enkheim waren David Büker und Katharina Altlay, sowie die erst 15 jährige Lena Amend am Start. David eröffnete für die SG den Wettkampf in Gelnhausen über 1500m. Mit dem Selbstvertrauen seiner neuen Bestzeit aus Dortmund lief er in dem starken Feld mutig mit. Im Schlusssprint um Platz fünf musste er sich knapp geschlagen geben, konnte seine Bestzeit aber erneut steigern.

  • e721de5c-2777-4a3b-8d03-dad982325a1e
  • d1cc310f-d06a-43c6-b193-0c2c5963dd62

Weiterlesen: Lena Amend läuft knapp am Treppchen vorbei

Neue Kooperation mit der Schule am Ried

Ab diesem Schuljahr bietet die SG Enkheim in Kooperation mit der Schule am Ried eine Talentfördergruppe in der Sportart Leichtathletik an.

Talentfördergruppen gehören zum Programm „Talentsuche-Talentförderung“ des Kultusministerium Hessen in Kooperation mit dem Landessportbund Hessen. Es stellt die Schnittstelle zwischen Schule und Verein dar und soll den Kindern den Einstieg in leistungssportliches Training erleichtern und diesen pädagogisch verantwortungsbewusst gestalten.

Weiterlesen: Neue Kooperation mit der Schule am Ried

Hitzeschlacht in Marktheidenfeld

Mit David Büker, Franziska Block, Alexander Kaltenborn und Curly Brown starten vier weitere Enkheimer Athleten und Athletinnen in die „late season“ des DLV. Beim Sportfest in Marktheidenfeld. Bei hochsommerlichen Temperaturen jenseits der 30 Grad Celsius galt es zwischen des Disziplinen und Versuchen viel zu trinken und Schatten zu suchen.

Die Maske gehört inzwischen wie die Spikes und die Sicherheitsnadeln in die Tasche für den Wettkampf.

  • 2d7373d4-fb86-4a09-8a9b-00bf84b74793
  • 38ebf0b7-a960-451c-b964-dc42a29c9ba1
  • af7df321-671c-474f-a65b-fa8ba549db7f

Weiterlesen: Hitzeschlacht in Marktheidenfeld

Gelungener Einstieg für Annika Renz

Nun ist nach Katharina Altlay und unseren Läuferinnen mit Annika Renz eine weitere Leichtathletin in die „Late Season“ eingestiegen. Und das direkt mit persönlicher Bestleistung im Hochsprung.

Beim Sportfest in Kitzingen konnte Annika Renz 1,52m überspringen und scheiterte nur knapp an den 1,55m. 

Wir drücken die Daumen, dass es bei den Hessischen Ende August mindestens genau so gut läuft.

  • 5ae7d7ea-93c2-420c-abdf-3fcf23fddfd0